Tierschutzwidriges Zubehör

„Es würde ja nicht verkauft werden, wenn es schädlich wäre!“

Leider doch, denn in Deutschland ist es nicht verboten, Dinge zu verkaufen, die einem Tier schaden könnten. Sei es Stachelhalsbänder für Hunde oder Hamsterkugeln oder eben auch…

Käfige

Die im Handel angebotenen Käfige erreichen oft nicht mal annäherungsweise die empfohlenen Mindestmaße von 80x50x50cm, von 100x50x50cm wollen wir gar nicht erst sprechen. In diesen Minikäfigen ist weder Platz für ein paar Flügelschläge noch kann natürliches Verhalten ausgelebt werden. Gerechtfertigt werden diese Minikäfige damit, dass sie ja den ganzen offenen stehen könnten bzw. ein Wellensittich ja klein ist und daher auch keinen großen Käfig braucht.
Lediglich für Transportzwecke lassen sich diese kleinen Käfige nutzen, in großen Ausnahmefällen auch als Krankenkäfig (zum Beispiel wenn eine Flügelverletzung vorliegt und der Wellensittich ausnahmsweise wirklich mal am Fliegen gehindert werden soll.)

Einhängenäpfe

Die in vielen Käfigen integrierten Einhängenäpfe können zu einer tödlichen Gefahr werden, wenn Wellensittiche versuchen durch sie aus dem Käfig zu gelangen und in sie hineinklettern, aber eigenständig nicht wieder hinauskommen.

Futter mit unnatürlichen Zusätzen

Oft wird im Handel vollwertiges Futter angeboten, was die Lieblinge mit all den wichtigen Dingen versorgen soll, die sie brauchen. Schaut man sich die Zutatenliste mal genauer an, so stellt man fest, dass weder Bäckereierzeugnisse wie Brötchenkrümel, noch Nebenerzeugnisse wie Milchpulver oder zugesetzter Zucker auf den Speiseplan von Wellensittichen gehört. Auch eingefärbte und mit Geschmack versetzte Dinge gehören nicht dazu.
Wer mehr dazu lesen möchte, kann dies im Kapitel „Mangel und Überfluss“ tun.

Vogeltrank

Leitungswasser gehört in Deutschland zu den am Besten kontrollierten Dingen und kann daher bedenkenlos gegeben werden. Auch kalkhaltiges Wasser ist nicht schädlich. Es gibt also überhaupt keinen Grund, diesen unnützen und eingefärbten Vogeltrank zu kaufen. Im übrigen sollte Wasser auch nicht abgekocht werden, da so wichtige Mineralien zerstört werden.

Spiegel und Plastikvögel

Sie gaukeln dem Wellensittich einen Partner vor, der aber gar nicht vorhanden ist und auch nicht auf jegliche Annäherungsversuche reagiert. Wellensittiche können nicht unterscheiden, ob sie da ihr Spiegelbild, einen Kumpel aus Plastik oder einen echten Artgenossen vor sich haben. Vor lauter Sorge, weil ihr Kumpel ja nichts frisst, fangen sie ihn, diesen zu Füttern, was durch das ständige Hochwürgen von Futter zu bösen Kropfentzündungen führen kann.