Farley

 – der Gartenfund

Name: Farley
Schlupfdatum: unbekannt
Schlupfort: unbekannt
Geschlecht: 1,0 Hahn
Herkunft: unbekannt
Farbschlag: Normal grün
Adoption: Farley ist am 23. Juli 2016 bei uns eingezogen.

 

Farley ist gemeinsam mit Yva bei uns eingezogen. Er wurde mehr tot als lebendig in einem Garten gefunden, die Suche nach einem Besitzer war erfolglos.
Nachdem er für einige Wochen alleine lebte, wurde Yva bei einem Züchter gekauft.

Ihr bisheriges Leben war nicht so schön. Den Käfig, den er gemeinsam mit Yva bewohnte war gerade mal 40x50x30cm (BxHxT) „groß“ und fliegen durften sie hin und wieder mal im Badezimmer. Futter gab es nur aus der Drogerie mit allerhand ungesunden Zusätzen.

Das Farley schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat merkt man sofort, wenn man sich ihn im Vogelzimmer anschaut und beobachtet, wie er auf diverse Situationen reagiert. Er ist deutlich sicherer, traut sich einiges und findet viele Wege deutlich schneller als Yva.
Farley ist ein sehr aufgewecktes Kerlchen, der seine Yva aber stets im Blick hat und sich rührend um die kleine Maus kümmert.