Arlo

 – war wohnhaft in einer 1-Zimmer Wohnung mit mehreren Hunden

Name: Arlo
Schlupfdatum: unbekannt
Schlupfort: unbekannt
Geschlecht: 1,0 Hahn
Herkunft: unbekannt
Farbschlag: Grauflügel Normal Hellblau
Adoption: Arlo ist am 05. September 2018 bei uns eingezogen.

Nach dem Verlust von Grisu und der Aussicht auf unseren wahr werdenden Haustraum entschieden wir uns, wieder aufzustocken.
Vier Hennen und 2 Hähne waren keine optimal Konstellation, auch wenn es keinen Streit gab.

Arlo entdeckte ich am frühen Morgen des 05. Septembers 2018 im Internet. Nach kurzem Kontakt konnte ich Arlo am selbigen Tag bereits abholen.

Bisher hatte Arlo gemeinsam mit mehreren Hunden in einer 1-Zimmer Wohnung gelebt. Dazu gab es einen kleinen, dreckigen Käfig, Plastikstangen, Mangelernährung.

Am 07. September konnten wir zum Glück direkt zum Eingangscheck, wo uns unsere VKTÄ bestätigte, dass Arlo mangelernährt war (man sah es an den Federn) und er war etwas untergewichtig (37g). Muskulatur hatte er so gut wie keine und es stand die Vermutung im Raum, dass er wohl nie bis sehr, sehr selten Freiflug hatte.
Der Eingangscheck verlief zum Glück positiv.

Arlo durfte also zu den Anderen, die ihn sofort in ihre Gruppe aufnahmen. Innerhalb weniger Minuten konnten wir beobachten, wie er Wasser und Futter fand. Als wir nachts von einer Hochzeit nach Hause kamen, saß er mit den Anderen zusammen im Käfig.

Er ist ein sehr ruhiges, stilles und unauffälliges Kerlchen, fliegt morgens gerne mit als erstes aus dem Käfig und verbringt seinen Tag am liebsten hoch oben auf den Sitzmöglichkeiten.